2. Herren mit wichtigem Heimsieg

Am vergangenen Wochenende konnte sich die 2. Mannschaft mit einem wichtigen Heimsieg etwas Luft im Abstiegskampf der 2. Pfalzliga verschaffen, die 3. Mannschaft brachte ein schweres Heimspiel erfolgreich hinter sich. Die 1. und 4. Mannschaft sowie die Damen konnten dagegen nichts gegen ihre jeweiligen Gegner ausrichten.

Den Auftakt diese Woche legte wieder die 3. Mannschaft mit einem vorgezogenen Heimspiel gegen den TTC Bienwald-Schaidt hin. In der Aufstellung Tim Schmitt, Daniel Nasarow, Florian Arbogast, Peter Schmitt, Jonas Martin und Charly Rausch wurde das Spiel gegen die zu Recht als “gefährlich“ eingestuften Gäste angegangen. Dieses Spiel sollte vor allem im mittleren und hinteren Paarkreuz gewonnen werden. In diesen Paarkreuzen konnten wir eine 7:1 Bilanz erzielen, die die Gäste nicht mehr ausgleichen konnten. Da fielen die 4 verlorenen Punkte im vorderen Paarkreuz nicht mehr ganz so sehr ins Gewicht. Den Schlusspunkt unter ein spannendes Match setzte Charly Rausch – wie sollte es auch sonst sein – in einem 5-Satz-Match, in dem er einen 2:0 Satzvorsprung verspielte, den letzten Satz dann aber doch deutlich mit 11: für sich entscheiden konnte. Resultat war ein knapper, aber verdienter 9:6 Heimsieg. Somit belegt die 3. Mannschaft zurzeit den 2. Platz in der Bezirksklasse Süd, punktgleich mit dem Tabellenführer.

Am Freitag zog die 4. Mannschaft mit einem Gastspiel in Jockgrim nach. Gegen den Tabellenführer der Kreisliga Süd traten folgende Spieler an: Christian Epp, Sascha Engelhardt, Julian Hamm, Nico Arbogast, Mathias Erdmann. Leider konnte auch diesen Spieltag kein 6. Mann gefunden werden. Gegen den Tabellenführer ist dann in Unterzahl erst recht nichts auszurichten. Lediglich Christian Epp konnte mit seinem Gegner mithalten, musste ihm aber doch nach 5 Sätzen, von denen ganze 4 erst in der Satzverlängerung entschieden wurden, zum Sieg gratulieren. Nach dieser 9:0 Niederlage belegt die 4. Mannschaft in der Kreisliga Süd den 11. Tabellenplatz.

Die 1. Mannschaft musste am Samstag nach Albersweiler. Bei einer der Spitzenmannschafften der 1. Pfalzliga war in der Aufstellung Dieter Jäger, Christian Wünstel, Ralf Berens, Jochen Zeil, Jörg Arbogast und Daniel Nasarow nichts zu holen. Lediglich das Spitzendoppel Wünstel / Berens und Daniel Nasarow konnten je einen Punkt beisteuern. Nach dieser 9:2 Niederlage gegen die bislang Ungeschlagenen Gastgeber belegt man 2 Spieltage vor Abschluss der Hinrunde einen ordentlichen 7. Tabellenplatz.

Sonntagvormittag empfing die 2. Herrenmannschaft den bislang punktlosen Tabellenletzten aus Pfingstweide. In der Aufstellung Jörg Arbogast, Axel Grübner, Carsten Hübner,Dustin Hoffmann, Daniel Nasarow und Florian Arbogast schien das Spiel nach den Doppeln und den Spielen des vorderen Paarkreuzes einen engen Verlauf zu nehmen. In den Doppeln konnte eine 2:1 Führung erspielt werden, die das vordere Paarkreuz mit einem 1:1 auch halten konnte. Jörg Arbogast konnte ein umkämpftes 5-Satz-Match für sich entscheiden, während Axel Grübner ein ebenso umkämpftes Match im 5. Satz abgeben musste. Im Anschluss wurden aber alle weiteren Spielemehr oder weniger klar gewonnen. Schlussendlich wurden mit einem 9:2 Heimsieg 2 weitere, wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. Aktuell steht man mit 7:11 Punkten auf dem 8. Rang in der 2. Pfalzliga Ost und hat immerhin 2 Punkte Vorsprung auf den ersten abstiegsgefährdeten Tabellenplatz.

Unsere Damen empfingen in der Oberliga die Tabellendritten aus Altenkirchen. Es spielten: Anneli Heintz, Anja Jakob, Sabine Becker und Anna Trapp. Trotz einiger knappen Spiele, konnte leider keines davon gewonnen werden. Das Doppel Heintz / Jakob und Sabin Becker und Anja Jakob im Einzel konnten jeweils ihre 5-Satz-Spiele nicht für sich entscheiden. Besonders Anja Jakob war in ihrem Spiel nahe an einem Punktgewinne dran, konnte aber ihre 2:0 Satzführung nicht nach Hause schaukeln. Letztlich steht nach der 8:0 Niederlage ein 9. Tabellenplatz zu Buche.

Kommende Woche stehen folgende Spiele an:

Sa. 03.12.2016 18:00 Uhr TTC Winnweiler – Damen

Sa. 03.12.2016 19:00 Uhr TV Wörth 2 – Herren 3

Sa. 03.12.2016 19:00 Uhr TTC Altrip – Herren 2

So. 04.12.2016 10:00 Uhr TSG Zellertal – Damen

So. 04.12.2016 10:00 Uhr Herren 4 – TV Offenbach-Queich 2

So. 04.12.2016 10:00 Uhr Herren 1 – TTC Oppau