2:2 Bilanz am 2. Spieltag

Die TTC Herren schließen den 2. Spieltag mit einer ausgeglichenen 2:2 Bilanz ab. Den beiden Auswärtssiegen der 3. und 4. Herren in Heuchelheim-Klingen II bzw. Rülzheim stehen 2 Niederlagen der 1. und 2. Herren in Kaiserslautern III bzw. in eigener Halle gegen Heuchelheim-Klingen I gegenüber.

In Kaiserslautern trat unsere 1. Herrenmannschaft gegen die mit Talenten gespickte dritte Vertretung der TSG Kaiserslautern an. Für den TTC spielten: Dieter Jäger, Christian Wünstel, Ralf Berens, Jochen Zeil, Bernd Umlauff und Dustin Hoffmann. Das Spiel startete mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln eigentlich recht gut. Leider konnte in der Folge nur ein Einzel durch Jochen Zeil gewonnen werden. Somit stand am Ende eine deutliche 9:3 Niederlage, die bei näherer Betrachtung der Einzelergebnisse auch knapper hätte ausfallen können, da alle 3 5-Satz-Spiele knapp an die Gastgeber aus Kaiserslautern gingen.

Im ersten Spiel der Saison trat unsere 2. Mannschaft an eigenen Tischen gegen die erste Mannschaft aus Heuchelheim-Klingen an. Es spielten: Jörg Arbogast, Axel Grübner, Carsten Hübner, Tobias Grehl, Daniel Nasarow und Florian Arbogast. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte, nach der ein 4:5 Rückstand auf dem Bogen zu lesen war, sollte nicht mehr viel zusammenlaufen. Lediglich Tobias Grehl konnte noch einen Punkt beisteuern und das Spiel ging mit 9:5 verloren.

Bereits am Freitag trat die 3. Mannschaft in Heuchelheim-Klingen II in folgender Aufstellung an: Tim Schmitt, Daniel Nasarow, Christian Sinn, Peter Schmitt, Jonas Martin, Charly Rausch. Hier sollte sich ein Zweigeteiltes Spiel entwickeln. Die Anfangsphase inklusive der Eingangsdoppel gingen mit Ausnahme des Einzels von Daniel Nasarow an die Gastgeber. Nach einem zwischenzeitlichen 1:5 Rückstand sollte sich das Blatt rasch wenden und es wurde nur noch ein Einzel abgegeben. Letztendlich stand dasselbe Ergebnis auf dem Spielbogen, wie auch am ersten Spieltag – ein 9:6 Sieg.

Parallel dazu sollte die 4. Mannschaft ihre ersten Punkte in der Kreisliga Süd einfahren. In der Aufstellung Nils Schmidt, Christian Epp, Sascha Engelhardt, Thomas Grehl, Markus Steinbacher-Eswein und Nico Arbogast wurde die erste Mannschaft des DJK TTC Rülzheim mit 9:7 geschlagen. Besondere Erwähnung sollte hier das “Comeback“ von Steini finden, der nach längerer Auszeit, angelockt und sichtlich motiviert durch das anschließende Abendessen in der Gockelburg, zwei glatte Dreisatz-Siege einfuhr und auch im Doppel mit Nico Arbogast keinen Satz abgab.

Kommendes Wochenende geht es dann auch endlich für unsere Damen in der Oberliga an die Tische.