29:26 Sätze mit einem 9:6 Sieg und ein klares 9:0!

Am letzten Wochenende vom 05.04. – 07.04 fanden nur zwei Spiele statt. Da die Herren 1 ihr Spiel gegen Edenkoben schon vorgezogen und die 3.Mannschaft gegen den TV Offenbach-Queich schon am letzten Mittwoch (03.04.2019) gespielt haben. Für die Herren 2 ging es Zuhause am Sonntag gegen den VTV Mundenheim. Die 4.Mannschaft spielte ebenso in Germersheim gegen den TV 03 Wörth 3.

Herren 2 – VTV Mundenheim 9:6:

Die Vorrunde hatte gezeigt, dass VTV Mundenheim zwar eher gegen den Abstieg spielt, aber für den TTC Germersheim eine sehr unangenehme Mannschaft darstellt. Somit verlor unsere 2.Mannschaft in der Vorrunde mit 9:6 in Mundenheim. Die 2.Mannschaft war aber zuversichtlich heute und vor allem Zuhause ein besseres Spiel zu zeigen. Leider ging der TTC Germersheim durch das fehlen von Dustin Hoffmann, Marc Zimmermann und Julian Karcher (Position 1-3) mit einer viel schlechteren Ausgangssituation ins Spiel, wie in der Vorrunde. Mit Jörg Arbogast, Bernd Umlauff und Carsten Hübner wurden diese Spieler jedoch in der stärkst möglichen Formation vertreten.

Für den TTC Germersheim 2 ging es überraschend gut los in den Doppeln. In allen Doppeln konnte gepunktet werden. Auch wenn das Doppel von Daniel, Nasarow / Carsten, Hübner nur knapp im fünften Satz entschieden werden konnte. Florian Arbogast / Philipp, Ollhoff konnten bis auf ein 12:10 im zweiten Satz das Doppel klar 3:0 für sich entscheiden. Jörg, Arbogast / Bernd, Umlauff, die auch in der Runde ein starkes Doppel sind, gewannen mit einem klaren vierten Satz 3:1. Auch die ersten vier Einzel waren bis für die Germersheimer kein schlechter Beginn. Daniel, Nasarow setzte sich mit 3:0 gegen den an Position 2 stehenden Patrick, Kayer durch. Frank, Dörling, der eher zu den stärkeren Spielern der Liga gehört, bezwang Florian, Arbogast mit 3:0. Philipp, Ollhoff und Jörg, Arbogast, die heute in der Mitte des TTC Germersheim aufspielten, gewannen beide klar mit 3:0. Auch Bernd, Umlauff konnte mit einem 3:1 Sieg gegen Daro, Fatah nachziehen. Carsten, Hübner musste sich leider gegen Giuseppe, Friscia in drei Sätzen geschlagen geben. Somit stand es im ersten Durchlauf schon 7:2 für den TTC Germersheim. Jedoch drehte sich das ganze im zweiten Durchlauf. Daniel, Nasarow verlor zuerst knapp 3:1 gegen Frank, Dörling. Danach musste auch Florian, Arbogast mit 3:0 gegen Patrick, Kayer geschlagen geben. In der Mitte tat sich Philipp, Ollhoff schwer gegen Karlheinz, Müller und verlor somit relativ klar 3:0. Nach 7:2 stand es jetzt schon 7:5 und langsam wurde es eng für den TTC Germersheim. Jörg, Arbogast musste bis zum letzten Punkt kämpfen, um das Spiel gegen Simon, Schmitt im fünften Satz für sich zu erkämpfen. 8:5! Bernd, Umlauff musste nach vier Sätzen das Spiel an
Giuseppe, Friscia abgeben. Es lag es an Carsten, Hübner, ob es noch ins Abschlussdoppel geht und ein eventuelles Unentschieden abgewehrt werden kann. Zum Glück konnte Carsten, Hübner das Spiel gegen Daro, Fatah im 5. Satz nach Rückstand noch mit 11:8 für sich entscheiden. Somit gewinnt die 2.Mannschaft des TTC Germersheim zwar knapp, aber mit drei sehr starken Ersatzmännern 9:6!

Herren 4 – TV 03 Wörth 9:0:

Die 4. Herrenmannschaft ist immer noch stark auf Titelkurs und will diesen in den letzten 3 Rundenspielen auch nicht mehr abgeben. Auch an diesem Spieltag sollte es gegen den Tabellenletzten aus Wörth kein langes rumeiern werden.

Die unsere 4.Mannschaft ging es auch wie erwartet los. Die ersten drei Doppeln gewannen sie alle recht sicher ohne viel anbrennen zu lassen. Daraufhin folgte das Einzel von Christian, Sinn, der bis dahin eine 9:0 Rückrundenbilanz hatte. Auch in diesem Spiel behielt er die Oberhand und gewann mit 3:1 gegen Isabel, Decker. Zwar waren die Sätzen drei und vier sehr knapp, aber langten nicht für einen Sieg aus Sicht der Wörtherin. Peter, Schmitt tat sich in seinem ersten Einzel schwer. Alle Sätzen waren bis auf einen mit nur zwei Punkten unterschied entschieden worden. Im fünften Satz konnte sich Peter, Schmitt mit 11:9 grade so gegen Jonas, Richard durchsetzen. Die nächsten vier Spiele gingen aus der Sicht des TTC Germersheim recht schnell von der Bühne. Karl-Heinz, Rausch , Alexander,Erdmann , Sascha, Engelhardt , sowie Peter, Geißler konnten alle ihr Einzel mit wenig Punktverlusten pro Satz, klar 3:0 für sich entscheiden. Somit war der Sieg mit 9:0 für den TTC Germersheim schon besiedelt. Man muss sagen, dass der TTC seiner Favoritenrolle heute klar gerecht wurde!

Nächste Woche kann die 4.Herrenmannschaft die Meisterschaft gegen den TTV Römerbad Jockgrim 2 schon fix machen! Auf jedenfalls viel Erfolg Männer!

Sponsoren TTC Germersheim
Nächster Spieltag:

Nächster Spieltag 12.04 – 14.04:

 

Freitag den 12.04.2019 (20Uhr)

 

TTV Otterstadt – Herren 3

 

TTV Römerberg Jockgrim 2 – Herren 4

 

Samstag den 13.04.2019 (19 Uhr)

 

Herren 2 – TTV Mutterstadt 2

 

Sonntag den 14.04.2019 (10 Uhr)

 

Herren 1 – TTV Albersweiler