Tobias Grehl für die PTTV Top10 der Jugend qualifiziert

 

Tobi

In der Jugend erreichte er die TOP 12 Endrangliste. Somit gehört er zu den 12 besten Jugendspieler in der Pfalz.

Hier eine kurze chronologische Auflistung, wie es zu diesem Super – Erfolg kam.

Das Abenteuer startete mit der Bezirksranglistenqualifikation, das am 14.02.2016 inGermersheim ausgetragen wurde. In dieser Qualifikation verlor Tobias kein Einzel und   erreichte sicher die Bezirksrangliste. Der nächste Schritt war dann die Bezirksendrangliste die am 28.02.2016 in Leimersheim ausgetragen wurde. In dieser Rangliste der besten 10 Jugendspieler im       Bezirk Vorderpfalz-Süd erspielte sich Tobias einen hervorragenden 4. Platz.

Nun folgte die nächsthöhere Qualifikationsrunde. Am 22.05.2016 startete Familie Grehl das nächste Abenteuer die 1. Verbandsranglistenqualifikation. Das Turnier wurde in Rockenhausen ausgetragen. Die 10 besten Spieler des Bezirkes Vorderpfalz Süd spielten nun gegen die 10 besten Spieler des Bezirkes Westpfalz – Nord. Bei diesen 20 Spielern würden sich die besten 10 Spieler für die 2.  Verbandsranglistenqualifikation qualifizieren. In dem Vergleich gegen den Bezirk Westpfalz – Nord gewann er 6 Spiele und verlor nur ein Spiel gegen einen Pfalzligaspieler aus Kaiserslautern. Somit erreichte Tobi sicher die 2. Verbandsranglistenqualifikation. Der krönende Abschluss folgte nun am 12.06.2016 in Waldfischbach – Burgalben bei der 2. Verbandsranglistenqualifikation. Mit einer imponierenden Leistung erkämpfte sich Tobias 6 Siege bei nur 2 Niederlagen. Die Gegner waren aus den anderen beiden Bezirken Vorderpfalz – Nord und Westpfalz – Süd. Hervorzuheben sollte man auch seine Eltern, die ihm bei allen Turnieren zur Seite standen und sich die Zeit genommen haben. Das ist in der heutigen Zeit auch nicht selbstverständlich.

Am Sonntag, den 04.09.2016 startet Tobias Grehl dann das Abenteuer TOP 12 der Jugend.

Egal wie er bei diesem Turnier abschneidet, ist dies bereits jetzt ein beachtlicher Erfolg.