TTC Herren starten in die Saison

4 der 5 Herrenmannschaften starten eine Woche nach den Damen in die Saison 2017/2018. Nur der Saisonauftakt der 3. Mannschaft wurde wegen der Teilnahme von Florian Arbogast an der Verbandsranglisten-Qualifikation verlegt. Immerhin 2 der 4 Herrenmannschaften konnten mit einem Sieg in die Runde starten.

Den Auftakt zum Auftakt machte bereits am Mittwoch die 1. Herrenmannschaft, die an eigenen Tischen den Aufsteiger vom TTV Neustadt empfing. In der Aufstellung Christian Wünstel, Ralf Berens, Jochen Zeil, Gerd Werner, Dieter Jäger und Günther Reiser gelang ein perfekter Start. Den Gästen aus Neustadt wurden insgesamt gerade einmal 6 Satzgewinne überlassen. So ging die Partie nach nur 2 Stunden Spielzeit mit einem deutlichen 9:0 Heimerfolg zu Ende.

Am Samstag starteten 3 weitere Mannschaften in die Saison. Die 2. Mannschaft musste beim Absteiger in Kandel eine zu erwartende Niederlage einstecken. Es spielten: Bernd Umlauff, Axel Grübner, Dustin Hoffmann, Carsten Hübner, Daniel Nasarow und Jonas Martin. Nach den Doppeln sah es noch etwas nach einer Überraschung aus, da hier eine 2:1 Führung erspielt werden konnte, die im Anschluss vom vorderen Paarkreuz auch gehalten wurde. Im weiteren Verlauf konnte allerdings nur Daniel Nasarow sein Einzel gewinnen, wodurch schlussendlich eine 9:4 Auftakt-Niederlage auf dem Bogen stand.

Parallel spielte die 4. Mannschaft beim TV Offenbach Queich 2 um die ersten Punkte der Saison. In der Aufstellung Charly Rausch, Alexander Erdmann, Christian Epp, Peter Geißler, Nico Arbogast und Mathias Erdmann zeichnete sich von Beginn an eine enge Partie ab. Nach 2 gewonnenen Auftaktdoppeln gab das vordere Paarkreuz beide Spiele ab. Die Mitte konnte die Führung mit 2 Einzel-Erfolgen wieder zurückerobern. Das 3. Paarkreuz verteidigte die knappe Führung mit einem 1:1. Die 2. Einzelrunde verlief nach exakt dem selben Muster, sodass vor dem Abschlussdoppel eine 8:7 Führung stand und somit mindestens ein Punkt bereits sicher war. Charly Rausch und Alexander Erdmann – die beide ohne Einzelerfolg geblieben waren – gewannen aber auch ihr zweites Doppel an diesem Abend und sicherten somit auch den zweiten Punkt, der durch den 9:7 Erfolg erspielt wurde.

Auch die 5. Mannschaft startete am Samstag mit einem Auswärtsspiel beim TTC Rohrbach 2 in ihre Premieren-Saison. Es spielten: Tobias Helsper, Edgar Sticker, Ekatherina Lesnik, Cengiz Yildiz und Andrej Sticker. Bei der 8:0 Niederlage zeigte sich noch die Unerfahrenheit der Mannschaft. Immerhin konnten einzelne Erfolgserlebnisse in Form von gewonnen Sätzen verbucht werden. Das Doppel Helsper / Lesnik zum Beispiel musste erst nach 5 Sätzen ihren Gegnern gratulieren. Auch Ekatherina Lesnik im Einzel konnte einen Satz für sich entscheiden. Cengiz Yildiz und Tobias Helsper schrammten mehrfach nur knapp an einem Satzgewinn vorbei.

Am Sonntag startete Florian Arbogast bei der Verbandsranglisten Qualifikation der Herren im westpfälzischen Gersbach. Als TTR-schwächster Spieler des Teilnehmerfeldes startete er als krasser Außenseiter in die Gruppe, in der ihm mit Cornelius Martin auch noch ein Regionalliga-erfahrenes Jungtalent und der TTR-stärkste Teilnehmer zugelost wurde. Auch die weiteren Gegner mit Fabian Reuther, Fabian Pahl, Christian Müller und Lukas Kilian hatten alle mindestens 100 Punkte mehr auf dem Konto. Dennoch konnte er zumindest einige von ihnen ärgern und gegen Lukas Kilian sogar gewinnen. Somit belegte er in der 6er Gruppe den 5. Platz.

Ergebnisse:

Herren 1 – TTV Neustadt 9:0
TSV Kandel – Herren 2 9:4
TV Offenbach-Queich 2 – Herren 4 7:9
TTC Rohrbach 2 – Herren 5 8:0

 

Nächster Spieltag:

Mi. 30.08.2017 20:00 Uhr Herren 2 – TTC Oppau 2

Mi. 30.08.2017 20:00 Uhr Herren 3 – TTV Neustadt 2

Sa. 02.09.2017 19:00 Uhr TTV Albersweiler 1 – Herren 1

Sa. 02.09.2017 19:00 Uhr TTV Albersweiler 3 – Herren 2