TTC Germersheim

Herren 3 weiter ohne punktverlust – Herren 2 noch ohne Punkt

Während die 2. Herrenmannschaft noch auf der Suche nach ihrer Form und den ersten Punkten diese Saison ist, springt die 3. Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz. Die 4. Mannschaft muss sich dem mittlerweile etwas verjüngten Senioren-Ensemble aus Maximiliansau geschlagen geben.

Weiterlesen

Damen starten in die Oberliga – Herren im Pokalfieber

Am vergangenen Wochenende starteten die Damen mit einer 8:2 Niederlage gegen die TSG Heidesheim in die Oberligasaison und die 3. Und 4. Herrenmannschaft überstanden jeweils die erste Runde im Bezirkspokal.

Weiterlesen

2:2 Bilanz am 2. Spieltag

Die TTC Herren schließen den 2. Spieltag mit einer ausgeglichenen 2:2 Bilanz ab. Den beiden Auswärtssiegen der 3. und 4. Herren in Heuchelheim-Klingen II bzw. Rülzheim stehen 2 Niederlagen der 1. und 2. Herren in Kaiserslautern III bzw. in eigener Halle gegen Heuchelheim-Klingen I gegenüber.

Weiterlesen

TTC Herren kommen gut aus den Startlöchern

Mit einer 2:1 Bilanz starteten 3 unserer 4 Herrenmannschaften in die Saison 2016/2017.

Exakt 123 Tage nach den Aufstiegsspielen der vergangenen Saison eröffnete die 4. Herrenmannschaft am vergangenen Mittwoch die Saison 2016/2017. Das erste Kapitel der “Mission Klassenerhalt“ in der Kreisliga Süd wurde in folgender Aufstellung gegen den TSV Kandel 3 angegangen: Alexander Erdmann, Peter Geißler, Sascha Engelhardt, Julian Hamm, Thomas Grehl, Mathias Erdmann. Trotz einer ausgeglichenen Einzelbilanz konnten dennoch keine Punkte eingefahren werden, da lediglich eines der vier ausgetragenen Doppel gewonnen werden. Nach 2 knappen 5-Satz Niederlagen des Spitzendoppels Erdmann/Erdmann stand am Ende eine 7:9 Niederlage.

Am Sonntag konnten dann die 1. und 3. Herrenmannschaft jeweils einen Auftaktsieg verbuchen.

Die 1. Herren traten ohne Mannschaftsführer Ralf Berens in folgender Aufstellung an: Dieter Jäger, Christian Wünstel, Günther Reiser, Jochen Zeil, Bernd Umlauff, Dustin Hoffmann. Nach einem optimalen Start mit zwischenzeitlicher 6:0 Führung kamen die Edenkobener noch zu 3 Punkten, was bei Spitzenspieler Dieter Jäger zu einem deutlichen Anstieg des Ruhepulses führte. Dieser sollte sich jedoch recht schnell wieder senken, da Christian Wünstel und Günther Reiser mit ihren Einzel-Siegen die letzten beiden Punkte zu einem überraschend deutlichen 9:3 Sieg holten.

An den beiden Nebentischen lieferte sich die 3. Herrenmannschaft mit der 1. Mannschaft des TTC Büchelberg ein Duell auf Augenhöhe. Im Einsatz waren folgende Spieler: Tim Schmitt, Daniel Nasarow, Christian Sinn, Peter Schmitt, Jonas Martin, Philip, Bernhardt. Speziell die erste Hälfte des Spieles war von umkämpften Duellen geprägt, sodass aus den 3 Eingangsdoppeln und den ersten 6 Einzeln ganze 6 Spiele in den Entscheidungssatz gingen. Nach gut 3 Stunden Spielzeit stand letztlich ein 9:6 Auftaktsieg zu Buche.

Die beiden verbleibenden Mannschaften – Damen in der Oberliga und die Herren 2 in der 2. Pfalzliga – starten zu einem späteren Zeitpunkt in die Saison.

Tobias Grehl für die PTTV Top10 der Jugend qualifiziert

 

Tobi

In der Jugend erreichte er die TOP 12 Endrangliste. Somit gehört er zu den 12 besten Jugendspieler in der Pfalz.

Hier eine kurze chronologische Auflistung, wie es zu diesem Super – Erfolg kam.

Das Abenteuer startete mit der Bezirksranglistenqualifikation, das am 14.02.2016 inGermersheim ausgetragen wurde. In dieser Qualifikation verlor Tobias kein Einzel und   erreichte sicher die Bezirksrangliste. Der nächste Schritt war dann die Bezirksendrangliste die am 28.02.2016 in Leimersheim ausgetragen wurde. In dieser Rangliste der besten 10 Jugendspieler im       Bezirk Vorderpfalz-Süd erspielte sich Tobias einen hervorragenden 4. Platz.

Nun folgte die nächsthöhere Qualifikationsrunde. Am 22.05.2016 startete Familie Grehl das nächste Abenteuer die 1. Verbandsranglistenqualifikation. Das Turnier wurde in Rockenhausen ausgetragen. Die 10 besten Spieler des Bezirkes Vorderpfalz Süd spielten nun gegen die 10 besten Spieler des Bezirkes Westpfalz – Nord. Bei diesen 20 Spielern würden sich die besten 10 Spieler für die 2.  Verbandsranglistenqualifikation qualifizieren. In dem Vergleich gegen den Bezirk Westpfalz – Nord gewann er 6 Spiele und verlor nur ein Spiel gegen einen Pfalzligaspieler aus Kaiserslautern. Somit erreichte Tobi sicher die 2. Verbandsranglistenqualifikation. Der krönende Abschluss folgte nun am 12.06.2016 in Waldfischbach – Burgalben bei der 2. Verbandsranglistenqualifikation. Mit einer imponierenden Leistung erkämpfte sich Tobias 6 Siege bei nur 2 Niederlagen. Die Gegner waren aus den anderen beiden Bezirken Vorderpfalz – Nord und Westpfalz – Süd. Hervorzuheben sollte man auch seine Eltern, die ihm bei allen Turnieren zur Seite standen und sich die Zeit genommen haben. Das ist in der heutigen Zeit auch nicht selbstverständlich.

Am Sonntag, den 04.09.2016 startet Tobias Grehl dann das Abenteuer TOP 12 der Jugend.

Egal wie er bei diesem Turnier abschneidet, ist dies bereits jetzt ein beachtlicher Erfolg.

Saisonvorschau 2016/2017

Am gestrigen Mittwoch wurden im bei der Spielersitzung die Weichen für die kommende Saison 2016/2017 gestellt. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten wie auch in den vergangenen Jahren neue Spieler im Verein begrüßt werden. Zur kommenden Runde wechseln mit Daniel Nasarow und Philip Bernhard vom SV Landau-West erneut zwei junge, talentierte Spieler zu uns. Außerdem ließ sich Sascha Engelhard wieder vom Tischtennis-Fieber anstecken und greift für unsere 4. Mannschaft an.

Weiterlesen

2 Aufsteiger und 1 Pokalsieger

Mit dieser Überschrift dürften die größten Erfolge der gerade abgeschlossenen Saison 2015/2016 genannt sein.

Zu verdanken sind sie der 1. Damenmannschaft und der 4. Herrenmannschaft mit den jeweiligen Meisterschaften in der 1. Pfalzliga, bzw. in der Kreisklasse A Süd und dem Bezirks- und Pfalzpokalsieg der 4. Herrenmannschaft.

Nach einigen Personellen Rochaden zum Rundenbeginn, speziell in der 2. Bis 4. Herrenmannschaft waren die Ziele im Allgemeinen nicht allzu hoch angesetzt. Nichtsdestotrotz kamen alle Mannschaften recht gut aus den Startlöchern, was sich bis zum Ende der Hinrunde nicht sonderlich ändern sollte. Resultat waren letztendlich ganze 4 (!) Herbstmeisterschaften. Die 1. Damenmannschaft und die 4. Herrenmannschaft konnten diese Herbstmeisterschaft auch wie bereits angesprochen verteidigen und steigen jeweils als Meister auf. Zusätzlich dazu konnte die 4. Mannschaft in souveräner Manier sowohl den Bezirks-, als auch den Pfalz-Pokal der Kreislassen gewinnen.

Weiterlesen

Damen steigen in die Oberliga Südwest auf

Nachdem vergangene Woche der 1. Matchball zum Aufstieg mit einem 7:7 gegen den TTV Edenkoben nur knapp nicht genutzt werden konnte, wurde die Meisterschaft in der 1. Pfalzliga, die gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Oberliga Südwest ist, einen Spieltag später mit einem 8:3 über die TuS Maikammer eingetütet. Zum Abschluss der Meister-Saison stehen somit 36:4 Punkte zu Buche, wobei anzumerken ist, dass die 4 Verlustpunkte jeweils aus Unentschieden kommen und unsere Damen somit in der gesamten Saison ungeschlagen bleiben.

Wir freuen uns, kommende Saison wieder in der Oberliga aufzuschlagen.

Herzlichen Glückwunsch Ladies!

D1_Meister_2016

So spielten sie (von links nach rechts): Jessica Hanek, Sabine Becker, Anja Jakob, Anneli Heintz

Es fehlen: Anna Trapp, Anna Kuntz

4. Herren Meister der Kreisklasse A Süd

Mit einem deutlichen 8:0 Sieg gegen den FC Berg hat unsere 4. Herrenmannschaft eine wahrhaft meisterliche Saison abgeschlossen. Neben der bereits seit 3 Spieltagen feststehenden Meisterschaft in der Kreisklasse A Süd konnte mit dem Bezirks- und Pfalzpokal sogar das Tripple gefeiert werden. Zum Ende der Runde sind nach 18 Siegen und 2 Unentschieden 38:2 Punkte auf dem Konto. Kommende Saison geht es dann in der Kreisliga Süd mit 6, anstatt wie in der gerade abgeschlossenen Saison mit nur 4 Spielern eine Liga höher ans Werk.

Herzlichen Glückwunsch Männer!

H4_Meister_2016(1)

So spielten sie (von links nach rechts): Christian Epp, Christian Sinn, Peter Geißler, Thomas Grehl

Es fehlen: Nils Schmidt, Stefan Müller

Stadtmeisterschaften des Tischtennisclubs Germersheim 2016

Am Samstag den 16.04.2016 haben wir nach 2014 zum Zweiten Mal die Tischtennis Stadtmeisterschaften für Vereine, Behörden, Firmen und Private Spielgemeinschaften in Germersheim ausgetragen. Gespielt wurde, wie auch 2014, in einer Hobby- und einer Aktiven-Klasse.

Zu früher Stunde ab 10 Uhr konnten wir dazu vier 2er-Teams in der Klasse für Hobby Spielerinnen und Spieler, sowie sechs Mannschaften aus aktiven Spielerinnen und Spielern begrüßen, die sich nach einer kurzen Begrüßung motiviert an die Tische begaben. Auf Grund der überschaubaren Teilnehmerzahl wurde in beiden Konkurrenzen im Modus Jeder-Gegen-Jeden gespielt.

Weiterlesen